Impressum | Datenschutz | Anfahrt

Beratung
 

Vermittlung
 

Eignungsüberprüfung
 

Fachbegleitung
 

Qualifizierung

Mitglied im:

 


 


KiTaB hakt nach:

Der Entwurf für das neue Kindertagesstättengesetz (KiTaG) in Niedersachsen liegt vor –

Kindertagespflege ist wieder nicht beachtet worden!

 

Informationen und Reaktionen, unter anderem aus dem Ministerium Weil, lesen sie unter "Aktuelles"


 

Fachvortrag von Christa Kursch-Anbuhl zum Thema Bindung als Fundament kindlicher Entwicklung

Rund 60 Teilnehmende folgten am 16.06.2018 im Freizeitheim Linden gespannt und aufmerksam dem kompetenten und durch anschauliche Beispiele aus der Praxis begleiteten Fachvortrag.

Frau Kursch-Anbuhl, Diplom-Sozialpädagogin und Fachkraft für Traumapädagogik vom pädagogisch-therapeutischen Fachzentrum Hamburg, erreichte alle Zuhörer_innen nicht nur mit ihren Ausführungen zu theoretischen Grundlagen der Bindungs- und Hirnforschung, sondern vor allem auch im zweiten Teil mit ihren konkreten praxisnahen Ausführungen zum bindungsorientierten Arbeiten für sichere Bindungserfahrungen in der Kindertagespflege.

Hier einige Rückmeldungen von Teilnehmenden als Spiegel der positiven Resonanz auf den Vortrag, der viele Kindertagespflegepersonen zur Reflexion der eigenen pädagogischen Arbeit inspiriert hat:

... Das war der beste Vortrag, den ich seit langem gehört habe.

... Der Inhalt des Vortrages war sehr aussagekräftig, interessant und so wichtig. Frau Kursch-Anbuhl hat ihn hervorragend, lebendig und auch lustig vorgetragen.

… inspirierender und interessanter Vortrag. Ich hoffe sehr, dass ich als Multiplikatorin den Ansatz und die Arbeit von Frau Kursch-Anbuhl in meiner Arbeit in der Kindertagespflege weitertragen und vermitteln kann.

... Mir hat der Vortrag sehr gut gefallen … Ich würde bei Frau Kursch-Anbuhl jederzeit wieder eine Veranstaltung besuchen.

... Auch wenn man bereits solides Wissen zu Grundlagen der Bindungsforschung hatte, konnte man meines Erachtens so wunderbar die Impulse aufgreifen, um die eigene Arbeit mit den Kindern intensiv zu reflektieren und wieder wacher zu werden für alternative Handlungsmöglichkeiten im Rahmen der emotionalen Resonanz. Dazu haben auch die bejahende, klare, präsente Art der Dozentin und ihre Beispiele aus der Praxis ermutigt.

... Der Inhalt des sehr guten Vortrags wurde verständlich vermittelt. Die lebendige und kurzweilige Vortragsweise von Frau Kursch-Anbuhl hat mich sehr angesprochen.


Tagesmütter und Tagesväter gesucht !!!

Kinderbetreuerinnen und Kinderfrauen
im Haushalt der Eltern gesucht !!!


In der Landeshauptstadt Hannover besteht eine große Nachfrage von Eltern nach einem Betreuungsplatz für Kinder ab dem 1. Geburtstag oder jünger in der Kindertagespflege.

Bei KiTaB e.V. erhalten Sie Informationen zur Beantragung einer Pflegeerlaubnis und zur Qualifizierung in der Kindertagespflege.
Bestehende berufliche Voraussetzungen können Berücksichtigung bei der Eignung finden.

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern.


- Steuer, Recht, BGW, UK -

Bildungsfachtag Kindertagespflege
Samstag, 08. 09. 2018      9:30 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Misburg Seckbruchstraße 20 in 30629 Hannover

Nähere Informationen dazu hier

 

- Demokratie und Partizipation in der Kindertagespflege -

Fachtag für Kindertagespflegepersonen
Veranstalter: Friedrich- Ebert-Stiftung und Bundesverband für Kindertagespflege
Samstag, 08.09.2018   11:00-17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Friedrich-Ebert-Stiftung Hiroshimastraße 28 in 10785 Berlin- Tiergarten

Nähere Informationen dazu hier


Neues Kursangebot:

Inklusion in der Kindertagespflege

VON ANFANG AN DABEI

Einführungsabend:                 Mittwoch, 08.08.2018 um 18.00 Uhr
Beginn:                                  Samstag, 11.08.2018

Abschluss:                              Samstag, 15.12.2018
Wöchentlicher Unterricht:      Mittwoch, 18.00 - 21.15 Uhr

Die Schulferien sind unterrichtsfrei! 

Es sind noch Plätze frei!!!

Aktuelle Ausschreibung


Auch 2018 planen wir eine neue 160+ Anschlussqualifizierung nach dem QHB (Kompetenzorientiertes Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege) anzubieten.

Dieses Kursangebot richtet sich an bereits früher zertifizierte Kindertagespflegepersonen.

Für nähere Einzelheiten und bei Interesse an der Teilnahme rufen Sie uns doch bitte an unter
0511  220018 80.
Ansprechpartnerinnen: Frau Anders und Frau Kraack


Die Termine zur "Aus- und Fortbildung von Ersthelfern in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder" (Erste-Hilfe-Aus- und Fortbildung)                                      

31.08.2018                  15.30 - 21.00 Uhr        Büttnerstr. 19

24.11.2018                    9.00 - 14.30 Uhr        Büttnerstr. 19

Die Gebühr für Selbstzahler beträgt 30,00 €.

Die Anmeldebedingungen und Anmeldeformulare finden Sie unter "Fortbildung"